Go Back Email Link
+ servings
Rezept für Patatas Bravas

Patatas Bravas mit Mojo Verde

Dieses Gericht versetzt mich direkt in den Teneriffaurlaub zurück. Patatas Bravas mit Mojo Verde - so oft habe ich sie gegessen.
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region Spanien
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • Patatas Bravas:
  • 1 kg festkochende Kartoffeln z.B. Annabelle
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL EL Kartoffelstärke
  • 2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 2 TL TL Salz
  • 1 Knoblauchzehe fein geschnitten
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • Mojo Verde:
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Koriander
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL TL gemahlenen Kreuzkümmel
  • 40 ml Weißweinessig

Zubereitung
 

  • Den Backofen auf 240 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Die Kartoffeln waschen und mit Schale in 1,5 cm große Würfel  schneiden.
  • Mit kochendem Wasser übergießen und 10 Minuten darin ziehen lassen. Dies ist notwendig, um später knusprige Kartoffeln zu erhalten. Nun die Kartoffeln abgießen und gut abtrocknen.
  • In einer Schüssel mit den restlichen Zutaten mischen und auf einem Backblech in den vorgeheizten Backofen geben.
  • Die Patatas Bravos backen nun ca. 40 Minuten im Backofen. Nach der Hälfte der Zeit einmal wenden.
  • In der Zwischenzeit wird die Mojo Verde zubereitet. Koriander und Petersilie waschen und gut abgetropft in einen Mixer geben. Die restlichen Zutaten hinzufügen und fein pürieren. Schon ist das Urlaubsgericht fertig.
Keyword Buddha Bowl Rezept, Grillbeilage, Mojo Verde, Mojo Verde Rezept, Patatas Bravas, Patatas Bravas Rezept, Teneriffa