Go Back Email Link
+ servings
Rezept für Zwiebelmarmelade

Zwiebelmarmelade

Zwiebelmarmelade gibt es in unzähligen Variationen. Das hier ist eine meiner Favoriten mit Zwiebeln, Whisky, Bacon.
Gericht Beilage, Kleinigkeit
Portionen 2 Gläser

Zutaten
  

  • 400 g rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Baconscheiben
  • 2 EL neutrales Öl Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • 4 EL dunkler Balsamicoessig
  • 1 TL grober Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • 130 ml Whisky
  • 3 EL Rohrzucker gehäuft

Zubereitung:
 

  • Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe schälen und in sehr feine Würfel schneiden.
  • Die Baconscheiben in der Zwischenzeit in einer höheren Pfanne knusprig braten und auf einem Küchenpapier im Anschluss "abtropfen" lassen.
  • Die Pfanne nicht auswischen, sondern mit zusätzlich 2 EL Öl die Zwiebel- und Knoblauchwürfel anschwitzen.
  • Die abgekühlten Baconscheiben werden in einem Mixer fein püriert und zur Zwiebelmasse gemischt.
  • Nun werden die Gewürze und der Rohrzucker hinzugegeben und mit Balsamico und Whisky abgelöscht.
  • Das Chutney muss nun etwas einkochen bis die gewünschte, sämige Konsistenz erreicht ist.
  • Direkt heiß in Gläser abgefüllt, hält sich die Marmelade 2 Wochen im Kühlschrank, wenn sie nicht schon vorher aufgegessen worden ist.
Keyword Bacon Jam, Baconburger, Baconmarmelade, Burgerchutney, Onion Jam, Zwiebelchutney, Zwiebelmarmelade