Home Küchengeschichten Fleischerei Eckart

Fleischerei Eckart

von Christina Becher
Fleischerei Eckart

Nach unserem Umzug von Köln-Zündorf auf die linksrheinische Seite war eine Neuorientierung notwendig. “Wo gibt es was zu kaufen.” Dies betraf natürlich auch meinen Fleischeinkauf. Meine “Suche” nach einer für mich passenden Fleischerei hatte sich recht schnell erledigt. Camillo von DonCaruso BBQ lud zur Bloggeraktion #rettetdensonntagsbraten ein und ich lernte die Fleischerei Eckart und Geschäftsführerin Sabine kennen.

Ansässig in Köln-Lindenthal wäre sie eigentlich nicht in meiner direkten Umgebung, aber mein Arbeitsweg kreuzt die Dürener Straße. Was ein Glück!

Sabine hat vor einigen Jahren die Fleischtheke auf den Kopf gestellt, was sich nicht leicht war, da es viel Veränderung mit sich gebracht hat. Aber durchweg positiv, denn Tierwohl, eine artgerechte Haltung ist oberstes Gebot für Sabine und ihren Mann. Für diese Qualität stehen sie und geben diese an ihre Kunden weiter.

Der direkte Kontakt zu den Landwirten und Erzeugern ist den beiden besonders wichtig. Regelmäßige Besuche und der Austausch gehören zu Ihrer Arbeit. Das Wort “Arbeit” ist in diesem Fall fast das falsche Wort, denn wenn man sich mit Sabine unterhält, spricht aus Ihr die pure Leidenschaft. Als Fleischsommelier weiß sie worauf es ankommt und erweitert stetig ihr Wissen auf Fortbildungen und Treffen mit Gleichgesinnten.

Auf ihrer Homepage erfährt man woher welche Tiersorte stammt. Ich könnte es hier nicht besser zusammenfassen, deshalb verlinke ich die Seite mit allen Informationen um das großartige Fleisch der Fleischerei Eckart.

Herkunft und Haltung

Mein Fleischkonsum hat sich, seitdem ich Sabine kenne nicht gesteigert, denn ich esse Fleisch weiterhin bewusst, weil es für mich etwas Besonderes ist. Ich möchte den “WOW-Effekt” immer wieder erleben. An Ihrer Fleischtheke plane ich immer etwas mehr Zeit ein, weil wir uns über die neusten Cuts, das Sortiment und auch über den schönen und transparenten Instagramaccount der Fleischerei Eckart austauschen. Einfach herrlich. 🙂

Das Ladenlokal bietet übrigens einen Cateringservice, einen Mittagstisch und einen hervorragenden Kaffee an. Ich freue mich sehr, dass Sabine und ihr Mann Werner das Familienunternehmen so großartig weiterführen.

Aus diesem Beitrag spricht meine absolute Empfehlung und Überzeugung, was man mit keinem Fleischstück der Welt bezahlen kann. Hinter dem ganzen Genuss verbirgt sich immer noch ein Lebewesen, welches einfach die sorgsamste Haltung verdient. Die Fleischerei Eckart steht genau dafür ein und gibt den Konsumenten die Sicherheit der Massentierhaltung zu trotzen. Danke!

Anschrift und Öffnungszeiten:

Fleischerei Eckart

Dürener Str. 233

50931 Köln

Mo-Fr: 7:00-18:30 Uhr

Samstag: 7:00-15:00 Uhr

Das könnte dir auch gefallen