Home RezepteTeig- und BackrezepteGrundteige und Brot Pancakes mit Joghurt

Pancakes mit Joghurt

von Christina Becher

Am Wochenende bereite ich gerne Pancakes zu. Pancakes sind für mich beim Frühstück einfach ein Highlight, ob mit Ahornsirup und Bacon oder mit Konfitüre. Einfach köstlich. Bei diesem Rezept habe ich die Pancakes mit Joghurt zubereitet, welches die Pancakes schön saftig werden lässt. Um die perfekte Form zu erhalten, verwende ich am liebsten Metallringe, die man auch für Burgerbuns oder Pattys verwenden kann. Eine laktosefreie Variante findet ihr hier.

Zutaten für ca. 10 Pancakes:

  • 150 g Weizenmehl oder Dinkelmehl
  • 150 ml Milch
  • 150 ml Joghurt
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pck. Backpulver
  • 3 Eier

Zubereitung:

Die Eier in einer Schüssel schaumig aufschlagen – wer es besonders fluffig mag, trennt die Eier und schlägt das Eiweiß zu Eischnee auf. Dieses wird zum Schluss untergehoben. Die weiteren Zutaten werden nach und nach untergerührt. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Pancakes in gewünschter Größe ausbacken. Wie oben beschrieben, sind die Metallringe eine tolle Möglichkeit, die Pancakes in einer einheitlichen große herzustellen. Sobald sie goldbraun von beiden Seiten gebacken sind, können sie verputzt werden. Auch kalt kann man diese Pancakes super essen und sind auch perfekt für die Brotdose geeignet.

Pancakes schmecken sehr gut mit Puderzucker, Ahornsirup, Marmelade oder auch richtig genial mit Käse und Schinken.

Guten Appetit

 

Druckversion

Das könnte dir auch gefallen