Home RezepteBeilagen und vegetarisch Kartoffeln-Karottenwaffeln mit Kräuterhüttenkäse

Kartoffeln-Karottenwaffeln mit Kräuterhüttenkäse

von Christina Becher
Rezept für Kartoffelwaffeln

Kartoffeln-Karottenwaffeln mit Kräuterhüttenkäse – Herzhafte Waffeln, denn das Waffeleisen kann eben nicht nur Süßes.  Bei diesen Waffeln lohnt sich jeder Arbeitsschritt und das schmeckt man spätestens beim ersten Biss in diese leckeren Waffeln. Karotten und Kartoffeln sind das ganze Jahr überall erhältlich, weil sie lange lagerfähig sind.

Diese Kartoffeln-Karottenwaffeln mit Kräuterhüttenkäse erhalten ihre leichte Konsistenz vom Eischnee und den geraspelten Karotten, die zum Schluss untergehoben werden.

Unter folgendem Link findet Ihr weitere Waffelrezepte auf meinem Blog.

Dieses Waffeleisen haben wir zuhause und hat eine tolle Hitzeverteilung und Antihaftbeschichtung. Meine absolute Empfehlung, weil ich es schon so lange nutze: Clover Waffeleisen

Rezept für Kartoffelwaffeln

Kartoffeln-Karottenwaffeln mit Kräuterhüttenkäse

Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Beilage, Frühstück, Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region deutschland
Portionen 6 Portionen

Zutaten
  

  • Teig:
  • 450 g gekochte Kartoffeln - festkochend
  • 100 g Butter geschmolzen
  • 3 Eier
  • 220 ml Milch
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 100 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver
  • 150 g Karotten
  • Topping:
  • 400 g Hüttenkäse
  • Kräuter nach Belieben Rosmarin, Oregano, Thymian

Zubereitung:
 

  • Kartoffeln schälen, klein schneiden und garkochen. Im Anschluss das Wasser abgießen und die Butter untermischen. Mit einem Stampfer die Kartoffeln zerdrücken.
  • Die Eier trennen und das Eiweiß zu Eischnee mit etwas Salz aufschlagen.
  • Nun die Milch in die Butter-Kartoffelmischung einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Im Anschluss die Eigelbe einarbeiten und Mehl und Backpulver nach und nach hinzugeben.
  • Eischnee nun vorsichtig unterheben. Karotten ggf. schälen und raspeln und zum Schluss in die Masse unterheben. Diese Waffeln benötigen etwas mehr Backzeit im Waffeleisen, damit sie knusprig werden, aus diesem Grund bei normaler Temperatur backen.
  • Für das Topping die Kräuter hacken und unter den Hüttenkäse rühren.
Keyword herzhafte Waffeln, Karottenrezept, Kartoffel-Krarotten-Waffel, Waffelrezept

Das könnte dir auch gefallen