Home Allgemein Mediterrane Lachspfanne

Mediterrane Lachspfanne

von Christina Becher
Mediterrane Lachspfanne

“One Pan Gericht” – so könnte man die mediterrane Lachspfanne auch bezeichnen. Ich finde es einfach großartig, wenn man nicht so fühle Töpfe für ein Essen benötigt.

Als Weißwein würde ich bei diesem Gericht einen trockenen Weißwein empfehlen. Zu lieblicher Wein bringt unnötige Süße ins Essen.

Es ist bekannt das Lachs reich an Omega-3-Fettsäuren ist, aber ganz oben auf der Liste der Omega-3-reichen Lebensmittel stehen neben den fettreiche Fischsorten, auch Leinöl, Avocados, Walnüsse, Mandeln oder Chiasamen. Die tierischen Omega 3 Fettsäuren nimmt der Köper leichter auf als die pflanzlichen, man kann aber den Bedarf auf die “pflanzliche Weise” auch decken.

Der Fischfang ist schon lange hart umstritten. Verschiedene Siegel geben den Konsumenten, Hilfe bei der Orientierung. Auf meinem Blog habe ich einen Beitrag über das MSC-Siegel geschrieben. Hier findet Ihr den Link.

Nun aber zum Rezept: Mediterrane Lachspfanne

Mediterrane Lachspfanne

Mediterrane Lachspfanne

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gericht Hauptgericht
Land & Region Französisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Lachsfilet mit oder ohne Haut
  • ½ TL Fleur de Sel mediterran Alternativ: Normales Salz mit getrockneten Kräutern untermischen
  • 1 EL Butter
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 200 g Kirschtomaten
  • 2 handvoll Babyblattspinat
  • 250 ml Sahne
  • 3 EL Parmesan
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz

Zubereitung
 

  • Den Lachs mit einem Küchenpapier abtupfen und mit de Fleur de Sel mediterran würzen.
  • Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und den Lachs von beiden Seiten halb gar anbraten. Da er zum Schluss in der Pfanne noch einmal garzieht, sollte er nicht komplett durchgebraten werden. Im Anschluss den Lachs auf einen Teller zur Seite stellen.
  • Knoblauch und Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
  • Die Pfanne nicht säubern und einefach ein Esslöffel Butter hineingeben und erhitzen.
  • Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel hinzugeben, andünsten und mit Weißwein ablöschen. Die Weißwein gut köcheln lassen, sonst gerinnt im Anschluss die Sahne, die man hinzugibt.
  • Kirschtomaten waschen, halbieren und in die Pfanne geben. Den Babyspinat hinzugeben und untermischen.
  • Nun die Sahne unterrühren und das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Den Lachs auf die Sahne-Gemüse-Sauce geben und bei geschlossenem Deckel und geringer Temperatur den Lachs ca. 10 Minuten garziehen lassen.
    Die Garzeit ist natürlich immer von der Dicke des Lachsstücks abhängig und wie weit er beim Anbraten gärgezogen ist.
  • Den mediterranen Lachs mit der leckeren Soße kann man pur als Low-Cars-Gericht oder mit Brot oder Reis genießen. Ich empfehle Basmatireis.
Keyword Lachs, Mediterraner Lachs, Pfannenrezept

Das könnte dir auch gefallen