Home RezepteBeilagen und vegetarisch Mediterraner Brotauflauf

Mediterraner Brotauflauf

von Christina Becher
Rezept für Mediterraner Brotauflauf

Ich liebe es, wenn Gerichte mich direkt in Gedanken in einen Urlaub versetzen. Genauer gesagt nach Italien oder Frankreich. Diese Küche verbinde ich mit ganz viele Entspanntheit beim Kochen. Ein mediterraner Brotauflauf gehört definitiv dazu. Ist Brot oder Baguette vom Vortag üblich und man möchte mit verschiedenen Kräutern und Aromen arbeiten, dann ist dieser Auflauf einfach perfekt.

Bei der Zubereitung muss auf nicht viel geachtet werden und trotzdem wird es phantastisch lecker. Wer keine Zucchini mag, lässt diese weg, und wer mehr Tomaten haben möchte, gibt noch mehr hinzu. Bei diesem Gericht kann man mein den Zutaten variieren wie man es möchte. Aubergine passt auch perfekt hinzu.

Zucchini sollten recht früh geerntet werden, denn je nach größer nimmt auch der Giftstoff Cucurbitacin zu. Muss nicht immer sein, aber kann sein. Am Besten immer ein Stück rohe Zucchini vorher naschen – wenn sie unauffällig und nicht bitter schmeckt, ist alles in bester Ordnung.

 

Rezept für Mediterraner Brotauflauf

Mediterraner Brotauflauf

Ihr habt Brot übrig? Dann ist dieses Gericht genau das richtige. Der mediterrane Brotauflauf bringt einen direkt in Urlaubsstimmung.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Beilage, Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 200 g Cherrytomaten
  • 4 kleine Spitzpaprika
  • 1 Zucchini gelb oder grün...oder beides
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 50 g Oliven
  • 200 g Ciabatta
  • 20 g Jalapenos
  • 2 TL italienische Kräuter
  • 5 EL Olivenöl
  • 30 g Kapernäpfel
  • 100 g Fetakäse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:
 

  • Den Backofen auf 220 Grad Ober- Unterhitze vorheizen.
  • Das Ciabatta in ca. walnussgroße Stücke schneiden. Tomaten halbieren, Zucchini der Länge nach vierteln und in kleine Stücke schneiden. Die Spitzpaprika putzen und ebenfalls auf diese Größe zuschneiden. Jalapenos aus dem Glas grob hacken.
  • Die Oliven kann man halbieren - muss man aber nicht. Der Fetakäse wird nun in eine große Schüssel gebröselt und erhält im Anschluss direkt Gesellschaft von den restlichen Zutaten.
  • Sobald alles gut vermischt ist, wird es in einer Auflaufform gleichmäßig verteilt. Noch einen Schuss Olivenöl darübergeben und nach ca. 20 Minuten im Backofen ist der mediterrane Brotauflauf fertig.
Keyword altbackenes Brot, Brotauflauf, Brotsalat

 

Das könnte dir auch gefallen