Home RezepteDips und Soßen Mirabellen Chutney

Mirabellen Chutney

von Christina Becher
Rezept für Mirabellen-Chutney

Die Mirabelle, auch als “Gelbe Zwetschge” bezeichnet, ist eine Unterart der Pflaume. Die süßen Früchte haben hierzulande zwischen Juli und September Saison. Zu manchen Erntezeiten wird man mit bestimmten Früchten und Gemüsesorten in der überhäuft.  Neben der Konfitüre muss für mich dann auch ein herzhafte Variante her. Mirabellen Chutney passt perfekt zu herzhaften Gerichten. Als Topping auf einem Burger, zu gegrilltem Hühnchen oder Schwein.

Einen weiteren süß-herzhaften Aufstrich findet Ihr hier.

Wenn man doch nicht alle Mirabellen direkt verarbeiten möchte, kann man sie auch ohne Probleme einfrieren. Dafür die Mirabellen waschen, entkernen und auf einem Blech nebeneinander für ca. eine Stunde anfrieren und dann in einen Gefrierbeutel oder in eine Dose geben. Auf diese Weise kleben sie nicht so aneinander und lassen sich schneller auftauen.

Rezept für Mirabellen-Chutney

Mirabellen-Chutney

Zu viele Mirabellen von der Ernte mitgebracht? Dann macht ein Chutney daraus. Auf diese Weise hat man das ganze Jahr Freude daran.
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Beilage, Kleinigkeit
Land & Region Französisch
Portionen 5 Gläser

Zutaten
  

  • 600 g Mirabellen
  • 1 kleine Zwiebel ca. 60 g
  • 10 g Ingwer - frisch gerieben
  • 190 ml weißer Balsamico
  • 100 g Rohrzucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 4 ganze Kardamonsamen
  • 1 Msp. Nelken gemahlen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Currypulver

Zubereitung:
 

  • Mirabellen waschen, entsteinen und in einen Topf geben.
  • Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit Balsamico und Ingwer im Topf der Mirabellen köcheln lassen. Nach ca. 20 Minuten bzw. bei der gewünschten Konsistenz die Hitze herunterdrehen und die restlichen Gewürze zusammen mit dem Rohrzucker unterrühren.
  • Weitere 5-10 Minuten köcheln lassen und in heiße Gläser abfüllen. Wenn man möchte kann man natürlich den Kardamom herausfischen, ich lasse ihn aber drin.
Keyword Chutney, Mirabellen kochen, Mirabellenchutney, Mirabellenkonfitüre, Mirabellenrezept

Das könnte dir auch gefallen