Home RezepteBeilagen und vegetarisch Süßkartoffel mit salzigem Erdnuss-Zwiebel-Topping

Süßkartoffel mit salzigem Erdnuss-Zwiebel-Topping

von Christina Becher
Rezept Süßkartoffel mit Erdnuss

Süßkartoffeln sind ja ohnehin schon super lecker und bringen Abwechslung auf den Tisch. Dieses Gericht “Süßkartoffel mit salzigem Erdnuss-Zwiebel-Topping” ist für mich das absolute Geschmackserlebnis. Nicht ganz kalorienfrei, aber so ab und an darf man ja mal. Die Süßkartoffeln könnt Ihr auf dem Grill oder im Backofen zubereiten. Sie ist eine perfekte Beilage zu einem knackigen Salat, solo oder als Beilage zu einem etwas mageren Stück Fleisch.

Süßkartoffeln enthalten wenig Fett und viele Mineralstoffe sowie Vitamine, die dazu führen, dass das Gemüse sehr gesund ist: Der Gehalt an Beta-Carotin ist annähernd so hoch wie der in Möhren und wirkt sich positiv auf die Sehkraft aus.

Sie sind übrigens mittlerweile keine wirklichen Exoten mehr, denn sie können z.B. auch hier im Rheinland angebaut werden. Bestes Beispiel Biohof Bursch – hier geht’s zu weiteren Infos: Süßkartoffeln bei Biohof Bursch

Süß und salzig liebe ich einfach und genau aus diesem Grund, habe ich bei diesem Rezept zu etwas gröberen Salzkörnern gegriffen. Das Salz für die Mühle von Hartkorn, verleiht einen schönen intensiven Crunch. Wer es etwas dezenter mag, gibt die Salz einfach in einen Mörser.

Rezept Süßkartoffel mit Erdnuss

Süßkartoffel mit salzigem Erdnuss-Zwiebel-Topping

Diese Kombination ist der absolute Wahnsinn! Die Süße der Süßkartoffel gepaart mit salzigen Erdnüssen - die perfekte Beilage.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Beilage, Kleinigkeit
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 2 Süßkartoffeln á 400 g
  • 60 g Erdnüsse natur
  • 3 kleine Zwiebeln ca. 150 g
  • 150 ml Raps- oder Sonnenblumenöl
  • grober Pfeffer
  • 1/2 TL grobes Meersalz
  • 1 Frühlingszwiebel

Zubereitung:
 

  • Den Backofen auf 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Die Süßkartoffeln mit einer Bürste säubern und abtrocknen. Mit einem Messer in ca. 5 mm Abständen FAST durchschneiden. Zur Hilfe kann man die Süßkartoffel zwischen zwei Kochlöffel auf einem Brett klemmen. Auf diese Weise schneidet man die Süßkartoffel nicht komplett durch.
  • Die Süßkartoffeln nun in eine Auflaufform geben und mit Öl einpinseln - so gut wie es geht auch zwischen den Scheiben.
  • Für ca. 1 Stunde backen sie im Ofen. Zwischendurch mit einem Messer prüfen, ob sie schon weich sind. Süßkartoffel haben alle Größen und Formen, deshalb kann man nicht genau sagen, wie lange die einzelne Süßkartoffel zum Garen benötigt.
  • In der Zwischenzeit die Erdnüsse grob hacken und in einem kleinen Topf leicht anrösten. Das Öl hinzugeben und sobald es heiß ist die Zwiebelwürfel andünsten und mit einer Prise Salz abschmecken. Sobald die Zwiebeln glasig sind, die Hitze ausdrehen und mit Pfeffer würzen.
  • Sind die Süßkartoffeln nun weich, wird das Erdnuss-Zwiebel-Topping über die Süßkartoffeln gegeben und ein paar Minuten im Ofen weitergebacken.
  • Zum Schluss ein Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und über die Süßkartoffeln streuen. Mit groben Salz toppen und servieren.
Keyword Grillbeilage einfach, Ofenkartoffel, Süßkartoffel, Süßkartoffelrezept

Das könnte dir auch gefallen