Home RezepteBeilagen und vegetarisch Ziegenkäsetörtchen

Ziegenkäsetörtchen

von Christina Becher
Rezept für Ziegenkäsetörtchen

Mit Blätterteig kann man einfach so viel zaubern, aus diesem Grund habe ich auch immer eine Rolle in meinem Gefrierschrank. Blätterteig ist ein mehrlagiger Ziehteig. In den Grundteig aus Mehl, Salz und Wasser wird durch mehrfaches Ausrollen und Zusammenschlagen Ziehfett eingearbeitet. Und dieses mehrfach ausrollen und zusammenschlagen, lässt mich zu 90% fertigen Blätterteig aus dem Kühlregal kaufen. 🙂

Diesmal habe ich mit dem Blätterteig Ziegenkäsetörtchen zubereitet. Ziegenkäse ist schon pur unheimlich lecker und perfekt zum Gratinieren geeignet. Die Ziegenkäsetörtchen sind gefüllt mit in Balsamico und Rum angeschwitzte, karamellisierte rote Zwiebeln, die mit Thymian geschmacklich abgerundet werden. Die Ziegenkäsetörtchen sind schnell gemacht und perfekt für ein Buffet, als Snack am Nachmittag oder einfach so. Eine weiteres leckeres Rezept mit Käse, findet Ihr hier.

Rezept für Ziegenkäsetörtchen

Ziegenkäsetörtchen

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Kleinigkeit, Vorspeise
Land & Region deutschland
Portionen 5 Personen
Kalorien 158 kcal

Equipment

  • Backförmchen (verlinkt im Text)

Zutaten
  

  • 1 Rolle Blätterteig
  • 3 rote Zwiebeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL dunkler Balsamico
  • 2 EL Rum
  • 100 ml trockener Rotwein
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 200 g Ziegenkäserolle
  • 2 TL Honig
  • Pfeffer

Zubereitung:
 

  • Den Backofen auf 190 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Die roten Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen und die Zwiebelringe darin anschwitzen. Die Zwiebeln dürfen nur leicht angedünstet werden.
  • Mit dunklem Balsamico und Rum ablöschen und den getrockneten Thymian sowie den Honig unterrühren und den Rotwein hinzugeben. Die Flüssigkeit sollte zum Schluss fast komplett verdunstet sein.
  • In der Zwischenzeit den Blätterteig vorsichtig ausrollen und die gewünschte Teigkreise entsprechend der Backofenförmchen ausschneiden.
  • Der Blätterteig wird nun in die Backförmchen gelegt und darin die geschmorten Zwiebeln verteilt.
  • Pro Ziegenkäsetörtchen werden zwei Scheiben Ziegenkäse verwendet. Diese sollten nicht zu dünn geschnitten werden. Die Dicke von einem Zentimeter ist perfekt.
  • Die Ziegenkäsetörtchen sind nun bereit für den Backofen. Nach 15-20 Minuten sind sie goldbraun gebacken. Um sicher zu gehen, dass sie nicht zu dunkel werden, den Timer auf 15 Minuten stellen und weitere 5 Minuten bei ausgeschaltetem Ofen backen lassen.
  • Die gebackenen Ziegenkäsetörtchen aus dem Ofen nehmen und mit Honig beträufeln.

Nutrition

Calories: 158kcalCarbohydrates: 7gProtein: 8gFat: 9gSaturated Fat: 6gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 2gCholesterol: 18mgSodium: 150mgPotassium: 109mgFiber: 1gSugar: 3gVitamin A: 422IUVitamin C: 5mgCalcium: 75mgIron: 1mg
Keyword Blätterteig, Blätterteigrezept, Blätterteigtörtchen, Ziegenkäserezept

Das könnte dir auch gefallen