Home Allgemein Bananenwaffeln mit Schokolade und Karotten

Bananenwaffeln mit Schokolade und Karotten

von Christina Becher
Rezept für Bananenwaffeln

Bananen sind eine hervorragende “Süßquelle”, die man perfekt in Desserts und in Kuchen nutzen kann. Je nach Reifegrad benötigt man keinen weißen Zucker. Bananen wandeln durch den Reifeprozess Stärke in Zucker um. Das bedeutet, je älter sie sind desto mehr Zucker und weniger Stärke enthalten sie. Bananenwaffeln mit Schokolade und Karotten sind eine wunderbare Kombination. Die Karotten geben, wie bei einem Karottenkuchen, eine wunderbare frische Note. Dieses Rezept kommt komplett ohne tierische Produkte aus und ist daher vegan. Ich finde es super praktisch, da ich diese Zutaten immer im Haus habe. Ein belgisches Waffeleisen ist für diese Art von Teig am besten geeignet.

Ein Rezept für herzhafte leckere Waffeln findet Ihr hier: Kartoffel Waffeln mit Lachs

Rezept für Bananenwaffeln

Bananenwaffeln mit Schokolade und Karotten

Bananenwaffeln mit Schokolade und Karotten sind eine wunderbare Kombination. Das Rezept ist vegan, so dass jeder sie verputzen kann.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Frühstück, Nachspeise
Land & Region deutschland
Portionen 5 Portionen
Kalorien 211 kcal

Equipment

  • Belgisches Waffeleisen

Zutaten
  

  • 3 sehr reife Bananen
  • 250 g Dinkelvollkornmehl oder Weizenmehl
  • 160 ml Hafermilch
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Vanillemark
  • 100 g Mandeln oder Cashewkerne fein gehackt
  • 200 g Karotten
  • 80 g Blockschokolade oder vegane Schokolade

Anleitungen
 

  • Die Bananen schälen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. In einer Rührschüssel Dinkelmehl, Hafermilch, Sonnenblumenöl, Backpulver, Salz, Vanillemark geben und mit der Küchenmaschine oder einem Handrührgerät zu einem Teig verrühren.
  • Die Mandeln in einem Mixer fein pürieren und hinzugeben. Zum Schluss die Karotten raspeln, die Schokoladen hacken und unter den Teig mischen. So lange verrühren bis alle Bestandteile gleichmäßig verteilt sind.
  • Das Waffeleisen erhitzen und den Teig darin verteilen und ausbacken. Dadurch, dass der Teig etwas fester ist, einfach mit einem Löffel auf dem Waffeleisen verteilen. Lauwarm schmecken die Waffeln natürlich am allerbesten.

Nutrition

Serving: 100gCalories: 211kcalCarbohydrates: 7gProtein: 1gFat: 20gSaturated Fat: 2gSodium: 85mgPotassium: 144mgFiber: 1gSugar: 4gVitamin A: 6749IUVitamin C: 2mgCalcium: 83mgIron: 1mg
Keyword bananabread, Bananenbrot, Rezept mit Bananen, schnelle Waffeln, vegane Waffeln, Waffel Rezept, Waffel Rezept vegan

Das könnte dir auch gefallen