Home Allgemein Mediterrane Reispfanne mit Feta

Mediterrane Reispfanne mit Feta

von Christina Becher
Rezept für mediterrane Reispfanne

Kennt Ihr diese Gerichte, bei denen Ihr nicht aufhören könnt zu essen? So ist es mir bei diesem Gericht ergangen – die mediterrane Reispfanne mit Feta. Die Reispfanne ist ein klassisches One Pot Gericht und in 25-30 Minuten zubereitet. Wenn man keine große Pfanne mit hohem Rand zur Hand hat, dann könnt Ihr auch einfach einen Topf verwenden. Die mediterrane Reispfanne mit Feta und Kichererbsen kann kalt als Salat, aber natürlich auch warm als vollständige Mahlzeit oder als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder knusprigem Tofu gegessen werden.

Bei diesem Reisgericht habe ich Langkornreis verwendet. Langkornreis ist neben Rundkornreis einer der Hauptgruppen von Reis. Er ist nach dem kochen locker und verklebt nicht. Die bekannte “Schlotzigkeit” wie bei einem Risotto, kann man mit diesem Reis nicht erwarten. Langkornreis kann man auch perfekt als Salt verwenden. Man sagt, dass Langkornreis die Knochen festigt und sich positiv auf die Nerven auswirkt.

Wenn Ihr Reis solo kochen möchtet, kann habe ich hier ein paar Tipps für Euch:

  • Reis vor dem Kochen waschen, so entfernt man überschüssige Stärke und der Reis klebt nicht.
  • Immer die 1,5 fache Menge an Wasser hinzugeben.
  • Sobald das Wasser kocht, den Herd auf kleinste Stufe stellen und mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  • Bei zu viel Wasser wird der Reis matschig.

Ein weiteres One Pot Gericht findet Ihr hier: One Pot Linsensalat

 

Rezept für mediterrane Reispfanne

Mediterrane Reispfanne mit Feta

Kennt Ihr diese Gerichte, bei denen Ihr nicht aufhören könnt zu essen? Die mediterrane Reispfanne mit Feta ist so ein Gericht.
Zubereitungszeit 30 Minuten
Gericht Beilage, Hauptgericht, Salat
Land & Region Italienisch
Portionen 6

Zutaten
  

  • 1 Aubergine
  • 1 rote Paprika
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 Zwiebel ca. 60 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 g Langkornreis
  • 800 - 1000 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 2 TL getrockneter Oregano
  • 150 g Fetakäse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
 

  • Die Aubergine und die Paprika waschen und in haselnussgroße Stücke schneiden. Die Kichererbsen abgießen und unter kaltem Wasser abspülen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  • Etwas Öl in einer größeren Pfanne erhitzen und die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch, der Aubergine und der Paprika anschwitzen. Tomatenmark hinzugeben und unterrühren. Im Anschluss den Langkornreis hineingeben und mit der Hälfte der Gemüsebrühe ablöschen.
  • Bei schwacher Hitze köcheln lassen, immer wieder mit Brühe angießen bis der Reis gar ist. Es kommt immer auf die Hitze an, wie schnell die Brühe verkocht, deshalb kann es gut sein, dass Ihr etwas mehr Flüssigkeit benötigt. Die mediterrane Reispfanne soll natürlich nicht anbrennen. Im Anschluss die abgetropften Kichererbsen hinzugeben und mitgaren.
  • Thymian nun einrühren, den Feta zerbröseln und darüberstreuen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, servieren und genießen.
Keyword mediterrane Reispfannen, One Pot Rezept, Pfannengericht, Reispfanne

Das könnte dir auch gefallen