Home Allgemein Spanische Kroketten – Croquetas

Spanische Kroketten – Croquetas

von Christina Becher
Rezept für spanische Kroketten

Spanische Kroketten – Croquetas sind in keinem spanischen Restaurant wegzudenken. Und wenn es diese in einem Restaurant nicht gibt, bin ich sehr sehr traurig, denn ich esse sie so unheimlich gerne. Scherz beiseite, aber ich esse sie einfach furchtbar gerne.  Ein Trip nach Barcelona und die Kroketten waren wieder in meinem Kopf. Gedanklich standen sie direkt wieder auf meiner To Do Liste. Mein spanischer Cousin versicherte mir, dass diese ganz easy zu machen sind. Gesagt getan und zuhause ausprobiert.

Spanische Kroketten – Croquetas sind ein traditionelles „Arme Leute Essen“ und bestehen aus einer Art dicken Béchamel Soße, die nach Belieben statt wie in meinem Rezept mit Thunfisch, mit Käse, Schinken, Pilzen oder Gemüse abgeändert werden kann. Wichtig ist das Verhältnis von Butter, Mehl und Milch – der Rest darf nach Geschmack hinzugefügt werden.

Am besten schmecken die Croquetas frisch aus der Fritteuse oder Heißluftfritteuse. Warmhalten im Ofen geht natürlich, aber sind dann nicht mehr perfekt. 🙂

Eine weiteren Tapa jedoch aus der orientalischen Küche findet Ihr hier: Falafel

Rezept für spanische Kroketten

Spanische Kroketten mit Thunfisch

Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 45 Min.
Gericht Beilage, Kleinigkeit, Vorspeise
Land & Region Spanien
Portionen 20 Stück

Zutaten
  

  • 50 g Butter
  • 100 g Weizenmehl
  • 375 ml Milch oder Haferdrink
  • 50 g Thunfisch
  • 1,5 TL Cajun Gewürz
  • Zum Frittieren:
  • Sonnenblumen- oder spezielles Frittieröl
  • Zum Panieren:
  • Semmelbrösel, Milch und ein Ei

Zubereitung:
 

  • In einem Topf die Butter erhitzen.
  • In der Zwischenzeit den Thunfisch gut abtropfen lassen und hacken. Die Milch und das Mehl bereitstellen.
  • Sobald die Butter sprudelt wird das Mehl mit einem Schneebesen zügig eingerührt. Die ganze Butter sollte das Mehl aufgesaugt haben.
  • Im Anschluss die Milch einrühren. Da diese noch kalt ist, muss sie sich im Topf etwas erwärmen. Dabei entsteht die Bindung mit der Mehlbutter. Den Topf nicht aus den Augen lassen und immer wieder rühren.
  • Nun den gehackten Thunfisch und das Cajun Gewürz einrühren.
  • Ist die Masse komplett angedickt, wird der Topf vom Herd genommen und abkühlen gelassen.
  • In der Zwischenzeit die "Panierstraße" aufbauen. 3 tiefe Teller werden mit etwas Mehl, einem Ei und etwas Semmelbröseln gefüllt. Das Ei mit einer Gabel verquirlen. Beim Panieren sollte man mit den einzelnen Zutaten nicht sparen, das erleichtert den Paniervorgang.
  • Ist die Krokettenmasse abgekühlt, wird diese nacheinander mit einem Teelöffel portioniert und in Krokettenform gebracht.
  • Nun werden die Kroketten zuerst im Mehl, dann im ei und zum Schluss in den Semmelbröseln paniert.
    Für eine schöne und gleichmäßige Panade ist es wichtig, dass die komplette Krokette mit Mehl, Ei und Semmelbröseln umhüllt ist. Befindet sich an einer Stelle kein Mehl, hält das Ei nicht und hält das Ei nicht, halten auch die Semmelbrösel nicht.
  • Einen Topf mit Frittieröl erhitzen oder ggf. die Fritteuse anschalten. Ob das Fett die richtige Temperatur hat erkennt man, wenn man einen Holzlöffel ins den Topf steckt und sich direkt Blasen bilden.
  • Je nach Topfgröße ca. 4 Kroketten gleichzeitig frittieren ud auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
Keyword Croquetas, Kroketten, spanische Kroketten

Das könnte dir auch gefallen